Was sind Wasserenthärter-Hochwasserschutzsysteme?

Elektrozawór zmiękczacza wody

Wenn wir über Wasserenthärtung sprechen, darf das Sicherheitsproblem nicht außer Acht gelassen werden. Bei Geräten, die die meiste Zeit ohne unsere Aufsicht laufen, wie zum Beispiel Wasserenthärter, ist es wichtig, entsprechende Schutzmaßnahmen zu installieren. Darunter sind die Hochwasserschutzsysteme zu erwähnen, die unser Haus vor möglichen Überschwemmungen schützen sollen.

Anti-Flut-Systeme in Wasserenthärtern sind eine Reihe verschiedener Lösungen, die dazu beitragen, Situationen zu verhindern, in denen das Gerät auslaufen oder Wasser austreten würde. Ihre Aufgabe besteht darin, das Haus vor erheblichen Sachschäden zu schützen, die durch Leckagen des Enthärters oder Unregelmäßigkeiten im Betrieb entstehen. Diese intelligenten Systeme gehören in modernen Wasserenthärtern zunehmend zum Standard.

Wenn wir uns für einen Wasserenthärter mit Überschwemmungsschutzsystem entscheiden, gewinnen wir vor allem Sicherheit. Dadurch können wir sicher sein, dass unser Haus im Falle eines Geräteausfalls nicht überflutet wird. Darüber hinaus werden solche Lösungen häufig mit Alarmsystemen kombiniert, die uns über Unregelmäßigkeiten im Betrieb des Enthärters informieren.

Arten von Hochwasserschutzsystemen in Wasserenthärtern

Je nach Hersteller und Modell des Enthärters können sich die Anti-Flut-Systeme voneinander unterscheiden. Eine der beliebtesten Lösungen ist ein Schwimmerventil, das die Wasserzufuhr zum Gerät automatisch schließt, wenn ein bestimmter Wasserstand im Tank erreicht ist. Dies funktioniert wie eine Toilettenspülung.

Wenn der Schwimmer ausfällt, gibt es normalerweise eine zweite Sicherheitseinrichtung zum Schutz vor Überschwemmungen, einen Überlaufkrümmer. Vom Kniestück führt ein Schlauch zum Abwassersystem. Befindet sich zu viel Wasser im Tank, läuft es über und landet im Kanal.

Ein weiterer Schutz (aber nicht in den Wasserenthärter integriert) sind Anti-Überschwemmungs-Sensoren, die in das Smart-Home-System integriert sind. Diese Lösung wird üblicherweise mit einem Magnetventil kombiniert, das hinter dem Hauptwasserzähler installiert ist und die Wasserzufuhr zum Haus automatisch unterbricht, wenn ein Leck festgestellt wird.

Auf Magnetventilen basierende Köpfe schützen aufgrund ihrer besonderen Funktionsweise die Anlage auch vor Überschwemmungen. Bei einem Stromausfall im Haus schließt das Magnetventil des Wasserenthärters und das Wasser strömt am Gerät vorbei. Es besteht keine Gefahr, dass sich der Wasserenthärter während der Regeneration (z. B. beim Befüllen des Solebehälters) verklemmt und es zu einer Überflutung des Heizraums kommt.

Siehe auch:

Eine Frage haben? Schreiben!

10 + 15=

Sie wissen nicht, was Sie wählen sollen? Anruf!

Es gibt so viele Wasserenthärter auf dem Markt, dass Sie nicht wissen, was Sie wählen sollen? Sie möchten nicht zu viel für teure Werbekampagnen für Wasserenthärter bezahlen, suchen aber gleichzeitig nach einer effektiven Lösung? Ich bin hier, um dir zu helfen! Ich finde die passende Ausrüstung für Ihre Bedürfnisse.

Telefon: (+48) 532 916 941