Wie reinige ich den Wasserenthärter-Injektor?

Inżektor głowicy Clack

Der Injektor in einem Wasserenthärter spielt eine wichtige Rolle bei der Harzregeneration. Seine Hauptfunktion besteht darin, ein Vakuum zu erzeugen, das die Salzlösung (auch Solelösung genannt) aus dem Soletank ansaugt und in den Harztank umleitet. Dadurch ersetzen Natriumionen aus dem Salz die Kalzium- und Magnesiumionen auf dem Harz, wodurch das Harz effektiv „regeneriert“ und seine Fähigkeit, Wasser zu enthärten, wiederhergestellt wird.

Allerdings kann der Injektor, wie andere Wasserenthärterskomponenten auch, durch Sedimente und Suspensionen verstopft werden, die in das System gelangen könnten. In diesem Fall nimmt die Effizienz des Wasserenthärters ab, was letztendlich dazu führt, dass Ihr Zuhause mit hartem Wasser versorgt wird. Daher ist es wichtig, den Injektor regelmäßig zu überprüfen und zu reinigen, um den ordnungsgemäßen Betrieb des Geräts sicherzustellen.

Reinigungsprozess der Einspritzdüse

Die Reinigung Ihres Wasserenthärter-Injektors ist ein Vorgang, den Sie selbst durchführen können, wenn Sie über einigermaßen Erfahrung in der Wartung Ihres Geräts verfügen. Zuerst müssen Sie den Injektor lokalisieren. Normalerweise befindet es sich an der Rückseite des Wasserenthärterkopfs, die Position kann jedoch je nach Modell variieren. Dann müssen Sie den Enthärter vom Stromnetz trennen und das Wasserversorgungsventil schließen. Entfernen Sie anschließend die Einspritzdüsenabdeckung.

Ziehen Sie nach dem Entfernen der Abdeckung den Injektor heraus und achten Sie darauf, keine Teile zu beschädigen. Am besten lässt sich der Injektor reinigen, indem man ihn in einer Essiglösung oder einem speziellen Reiniger auf Zitronensäurebasis einweicht, die sich hervorragend zum Entfernen von Ablagerungen eignen. Nach ein paar Stunden Einweichen alle Löcher im Injektor vorsichtig mit einem feinen Draht oder einer Nadel reinigen, aber achten Sie darauf, sie nicht zu beschädigen.

Injektorreinigung – Best Practices

Denken Sie beim Reinigen des Injektors daran, dass bei einigen Wasserenthärtermodellen möglicherweise Spezialwerkzeuge zum Zerlegen und Installieren des Injektors erforderlich sind. Stellen Sie sicher, dass Sie über die richtigen Werkzeuge und Anweisungen verfügen, bevor Sie beginnen.

Sobald die Reinigung abgeschlossen ist, bauen Sie den Injektor wieder ein und stellen Sie sicher, dass alle Teile ordnungsgemäß installiert sind und keine Lecks vorhanden sind. Schalten Sie den Strom ein, öffnen Sie das Wassereinlassventil und führen Sie dann manuell einen Regenerationszyklus durch, um die Funktion des Injektors zu testen.

Denken Sie daran, dass die regelmäßige Reinigung der Einspritzdüsen ein wesentlicher Faktor dafür ist, dass Ihr Wasserenthärter in einwandfreiem Zustand bleibt. Sollten Sie dennoch feststellen, dass der Injektor beschädigt ist oder trotz Reinigung nicht richtig funktioniert, kann es notwendig werden, ihn durch ein Neuteil zu ersetzen. Wenden Sie sich in diesem Fall an einen professionellen Service, um eine ordnungsgemäße Diagnose und Reparatur sicherzustellen.

Abschließender Hinweis: Denken Sie daran, dass unabhängig davon, wie gut Sie die Funktionsweise Ihres Wasserenthärters verstehen, immer das Risiko besteht, dass eine unsachgemäße Reinigung das Gerät beschädigen könnte. Deshalb empfehlen wir immer, einen professionellen Servicetechniker zu beauftragen, wenn Sie sich nicht auf Ihre Fähigkeiten verlassen können.

Siehe auch:

Eine Frage haben? Schreiben!

7 + 10=

Sie wissen nicht, was Sie wählen sollen? Anruf!

Es gibt so viele Wasserenthärter auf dem Markt, dass Sie nicht wissen, was Sie wählen sollen? Sie möchten nicht zu viel für teure Werbekampagnen für Wasserenthärter bezahlen, suchen aber gleichzeitig nach einer effektiven Lösung? Ich bin hier, um dir zu helfen! Ich finde die passende Ausrüstung für Ihre Bedürfnisse.

Telefon: (+48) 532 916 941