Wie kann man einen Wasserenthärter selbst warten?

Samodzielny serwis zmiękczacza wody

Wasserenthärter sind ein wichtiger Bestandteil unseres Zuhauses, denn sie sorgen für eine optimale Wasserhärte und schützen unsere Geräte vor Kalkablagerungen. Allerdings erfordern Wasserenthärter wie jedes andere Gerät eine regelmäßige Wartung und Instandhaltung. In diesem Artikel präsentiere ich einige praktische Tipps, wie Sie die grundlegende Wartung Ihres Wasserenthärters selbst durchführen können.

Überprüfung der Wirksamkeit des Wasserenthärterss

Der erste Schritt bei der Wartung eines Wasserenthärters zu Hause besteht darin, seine Wirksamkeit regelmäßig zu überprüfen. Dieser Schritt lässt sich ganz einfach mit einem Wasserhärte-Abfalltester durchführen. Die Wirksamkeit des Gerätes sollte mindestens einmal im Monat, unmittelbar nach der Installation auch alle paar Tage überprüft werden.

Durch die Überprüfung der Wasserhärte können Sie etwaige Probleme mit dem Betrieb des Enthärters schnell erkennen. Dadurch können Sie schnell reagieren und den ordnungsgemäßen Betrieb des Geräts sicherstellen.

Salz einfüllen und Tank prüfen

Das zweite Schlüsselelement der Wartung eines Wasserenthärters ist das regelmäßige Nachfüllen von Salz in den Tank. Salz wird für den Regenerationsprozess benötigt, der für den Betrieb des Enthärters von entscheidender Bedeutung ist. Salz sollte nachgefüllt werden, wenn der Füllstand etwa 1/3 der Tankkapazität beträgt. Regelmäßiges Nachfüllen von Salz gewährleistet den ordnungsgemäßen Betrieb des Enthärters und verhindert Ausfallzeiten.

Sie sollten den Tank nicht vollständig füllen. Es lohnt sich nicht, mehr als 2 Beutel Salz hineinzuschütten. Sonst sieht man nicht, was am Boden des Tanks passiert (ob sich das Salz zersetzt hat).

Austausch der mechanischen Filterpatrone und Reinigung des Injektors

Der Wasserenthärter ist mit einem mechanischen Filter ausgestattet, der alle Verunreinigungen auffängt, die den Kopf des Geräts beschädigen könnten. Die mechanische Filterkartusche sollte je nach Wasserqualität alle 3-6 Monate ausgetauscht werden. Der regelmäßige Austausch der Filterpatrone gewährleistet einen optimalen Betrieb des Enthärters.

Der Injektor, ein kleines Element im Enthärterkopf, ist für das Ansaugen der Sole während der Regeneration verantwortlich. Es erfordert eine regelmäßige Reinigung, insbesondere wenn das Wasser viel Eisen enthält. Der Injektor kann leicht entfernt und unter fließendem Wasser gereinigt werden, um eine ordnungsgemäße Funktion sicherzustellen.

Reinigen des Salzbehälters

Der Salztank ist ein weiteres Element, das regelmäßig gereinigt werden muss. Theoretisch sollte es nicht notwendig sein, aber die Praxis zeigt, dass es sich lohnt, darauf zu achten. Im Reservoir können sich Sedimente ansammeln, die nicht an der Regeneration der Lagerstätte beteiligt sein sollten. Außerdem kann sich Salz im Behälter verklumpen, was die ordnungsgemäße Funktion des Geräts beeinträchtigt. Sämtliche Ablagerungen und Salzklumpen sollten entfernt werden und anschließend der Tank mit neuem Salz gefüllt werden. Denken Sie daran, dass die regelmäßige Reinigung des Salztanks eine einfache Aufgabe ist, die sich erheblich auf die langfristige Wirksamkeit Ihres Wasserenthärters auswirkt.

Unabhängige Reinigung und Desinfektion des Ionenaustauscherbetts

Wir dürfen das Schlüsselelement des Wasserenthärters nicht vergessen: das Ionenaustauscherbett. Um die Wirksamkeit und Langlebigkeit zu gewährleisten, lohnt es sich, regelmäßig spezielle Reinigungs- und Desinfektionsmittel zu verwenden.

Ecoperla Antidotum ist ein Pulver, das das Harz effektiv von Eisenablagerungen reinigt. In unserem Land stoßen wir oft auf Wasser mit hohen Konzentrationen dieses Elements, daher ist die regelmäßige Verwendung von Antidote entscheidend für die Aufrechterhaltung der Wirksamkeit des Enthärters. Dieses Produkt ist einfach zu verwenden und kann sicher zu Hause verwendet werden.

Das zweite wichtige Produkt ist Ecoperla Antibacter, das zur Desinfektion des Ionenaustauscherbetts verwendet wird. Dadurch können wir die Entwicklung schädlicher Mikroorganismen wirksam verhindern und so die Sicherheit und Reinheit des Wassers in unseren Häusern gewährleisten.

Beide Produkte sind großartige Hilfsmittel, um Ihren Wasserenthärter selbständig in Top-Zustand zu halten. Bedenken Sie jedoch, dass die regelmäßige Anwendung von Ecoperla Antidotum und Ecoperla Antibacter keine Inspektionen durch einen professionellen Service ersetzt. Diese Maßnahmen tragen jedoch dazu bei, die Zeitspanne zwischen den nächsten Facharztbesuchen deutlich zu verlängern.

Den Wasserenthärter selbst warten

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Wartung eines Wasserenthärters selbst eine Aufgabe ist, die Regelmäßigkeit und ein gewisses Maß an Engagement erfordert, aber durchaus machbar ist. Wenn Sie diese Schritte befolgen, stellen Sie einen dauerhaften und effektiven Betrieb Ihres Geräts sicher. Denken Sie jedoch daran, dass es sich lohnt, einmal im Jahr einen professionellen Service in Anspruch zu nehmen, um die volle Sicherheit und höchste Qualität des Betriebs des Enthärters zu gewährleisten.

Siehe auch:

Eine Frage haben? Schreiben!

3 + 7=

Sie wissen nicht, was Sie wählen sollen? Anruf!

Es gibt so viele Wasserenthärter auf dem Markt, dass Sie nicht wissen, was Sie wählen sollen? Sie möchten nicht zu viel für teure Werbekampagnen für Wasserenthärter bezahlen, suchen aber gleichzeitig nach einer effektiven Lösung? Ich bin hier, um dir zu helfen! Ich finde die passende Ausrüstung für Ihre Bedürfnisse.

Telefon: (+48) 532 916 941