Ist Enthärterwasser gesund?

Zmiękczacz wody i zdrowie

Viele Menschen fragen sich: „Ist Enthärterwasser gesund?“. Diese Frage ist äußerst wichtig, insbesondere für diejenigen, die zu Hause Wasserenthärtungsgeräte verwenden. In diesem Artikel werden wir versuchen, sie zu beantworten, indem wir den Wasserenthärtungsprozess und die möglichen Auswirkungen des Konsums von enthärtetem Wasser analysieren.

Bei der Wasserenthärtung werden Kalzium- und Magnesiumionen, die die Wasserhärte verursachen, durch Natriumionen ersetzt. Das Ergebnis ist Wasser mit einem geringeren Anteil an Kalk verursachenden Mineralien. Stattdessen steigt der Natriumspiegel. Doch was bedeutet das für unsere Gesundheit?

Veränderte Wassereigenschaften nach der Enthärtung: Ist zugesetztes Natrium ein Problem?

Wasser verändert nach dem Enthärter seine Eigenschaften. Die Menge an Kalzium, die für die Wasserhärte verantwortlich ist, nimmt ab und die Menge an Natrium steigt. Pro deutschem Grad (°dH) Wasserenthärtung geben wir pro Liter Wasser etwa 8,2 mg Natrium hinzu. Doch was bedeutet das für unsere Ernährung?

Die normale Natriumaufnahme eines gesunden Menschen beträgt etwa 2.600 mg pro Tag. Wenn das Wasser in Ihrem Zuhause beispielsweise eine Härte von 20 °dH hat und wir es auf 6 °dH enthärten möchten, beträgt der Härteunterschied 14 °dH. Mit jedem Liter führen wir unserem Körper etwa 115 mg Natrium zu. Selbst wenn wir davon ausgehen, dass ein Mensch täglich 3 Liter dieses Wassers trinkt, beträgt die zusätzliche Natriummenge nur etwa 345 mg. Dies entspricht etwa 13 % der empfohlenen Tagesdosis.

Ist zusätzliches Natrium in enthärtetem Wasser gesundheitsschädlich?

Ist dieses zusätzliche Natrium gesundheitsschädlich? Ist es viel oder wenig? Um dies zu verstehen, ist es erwähnenswert, dass 345 mg Natrium ungefähr einer Scheibe Weißbrot entsprechen. Zum Vergleich: Die tägliche Norm für die Natriumaufnahme liegt bei etwa 2.600 mg.

Die Schlussfolgerung ist, dass für Menschen, die sich nicht salzfrei ernähren, der Verzehr selbst großer Mengen enthärteten Wassers keinen wesentlichen Einfluss auf die Zusammensetzung unserer Ernährung hat. Für Menschen mit gesundheitlichen Problemen, denen eine salzfreie Ernährung empfohlen wird, kann das Trinken von enthärtetem Wasser ebenfalls unbedenklich sein. Die mit Wasser zugeführte Natriummenge sollte dann in die tägliche Natriumzufuhrbilanz einfließen.

Weitere Lösungen für Menschen, die sich salzfrei ernähren

Menschen, die sich salzfrei ernähren, fragen sich möglicherweise, was sie tun sollen, wenn sie ihr Wasser enthärten möchten. Eine Lösung besteht darin, anderes Wasser zum Trinken zu verwenden, beispielsweise Flaschenwasser mit niedrigem Natriumgehalt. Sie können auch spezielle Wasserfilter verwenden, die Natrium entfernen. Solche Filter können für Menschen nützlich sein, die aus verschiedenen Gründen ihre Natriumaufnahme begrenzen müssen.

Für die meisten Menschen dürfte die Wasserenthärtung kein Gesundheitsrisiko darstellen. Die zusätzliche Natriumzufuhr mit dem Wasser nach dem Enthärter ist relativ gering und sollte unsere Ernährung nicht wesentlich beeinträchtigen. Es lohnt sich jedoch immer, bei solchen Fragen Ihren Arzt oder Ernährungsberater zu konsultieren, um die beste und sicherste Beratung für Ihren individuellen Fall zu erhalten.

Umkehrosmose, die Natrium aus enthärtetem Wasser entfernt

Wenn Ihnen der zusätzliche Natriumgehalt in enthärtetem Wasser Sorgen bereitet, lohnt es sich, auf die Umkehrosmose-Technologie zu achten. Auf dieser Technologie basierende Wasserfilter sind in der Lage, die meisten gelösten Mineralien, einschließlich Natrium, aus dem Wasser zu entfernen. Dabei wird Wasser unter Druck durch eine spezielle Membran geleitet, die unerwünschte Partikel einfängt. Die Verwendung eines Umkehrosmosefilters zum Trinken und Kochen kann eine großartige Lösung für Menschen sein, die die Vorteile von weichem Wasser genießen möchten, aber Bedenken haben, zusätzlichen Natrium zu sich zu nehmen. So können wir jedes Risiko ausschließen und sauberes, gesundes Wasser ohne unerwünschte Zusatzstoffe genießen.

Siehe auch:

Eine Frage haben? Schreiben!

7 + 6=

Sie wissen nicht, was Sie wählen sollen? Anruf!

Es gibt so viele Wasserenthärter auf dem Markt, dass Sie nicht wissen, was Sie wählen sollen? Sie möchten nicht zu viel für teure Werbekampagnen für Wasserenthärter bezahlen, suchen aber gleichzeitig nach einer effektiven Lösung? Ich bin hier, um dir zu helfen! Ich finde die passende Ausrüstung für Ihre Bedürfnisse.

Telefon: (+48) 532 916 941